Was uns am Herzen liegt......

……………die schon lange im Haushalt lebenden Haustiere unserer bedürftigen Mitbürger gut und artgerecht zu ernähren, bzw. dazu beizutragen, diese artgerecht halten zu können.


Unsere Unterstützung richtet sich an Menschen mit kleiner Rente bzw. Grundsicherung, Obdachlose, Sozialhilfeempfänger, Tierbesitzer mit Hartz IV und Geringverdiener.



Wir setzen uns dafür ein, dass alte Tiere ihr Seniorfutter und die kranken Tiere das vom Tierarzt verordnete Spezialfutter bekommen. Wir beachten bei jedem Tier evtl. Futterunverträglichkeiten, Alter, Gewicht und Erkrankungen.



Über unsere Beratung möchten wir eine artgerechte Haltung unserer Tiere sichern und präventiv schlechte Haltung, eine evtl. Abgabe in ein Tierheim oder gar das Aussetzen der Tiere verhindern.